Commentaren

09.10.19, 12:08
ich habe mich gerade koestlichst amuesiert! ich bin seit fast 8 monaten in Polen und hab auch so meine erfahrungen mit pkp gemacht...ein loblied kann ich auf die polnische version der bahn zwar auch nicht singen, aber ich hab gelernt, mich in geduld zu fassen und keinesfalls, wo auch immer man stehen bleibt, die nerven zu verlieren!;-) mhh, wo in Polen bist du denn mit dem Zug so unterwegs? also dann, viel spass noch! Katharina
HorribleChild27
HorribleChild27
09.10.19, 12:08
das positive ist, dass die gefahr, einzuschlafen und dadurch den zielbahnhof zu verpassen, verschwindend gering wenn nicht sogar ganz gebannt ist…wenn dich nicht das polnische pendant zu sanftem schaukeln wach hält, dann gibts bestimmt einen interessierten polen, der ein bisschen englisch kann und mit dir über den papst reden will oder eine polnische mama, die partout nicht einsehen will, dass du ihre sprache nicht verstehst…polen, wir lieben dich trotzdem!! :)
renegade
renegade

Jouw commentaar