Versteckte Vergangenheit: Die Fresque einer Afrikanerin am Place de la Bourse in Bordeaux.

Commentaren

15.07.20, 08:33
Vielen Dank für diesen Artikel! Ich fahre dieses Jahr nach Frankreich und werde einen Stopp dort machen. Wenn ich mich schon in die ehemalige Sklavenhandelsstadt begebe, dann nur wenn ich die Gedenktafel besuche und dort Blumen für meine Vorfahren lassen kann. Ich kann sie im Internet nicht finden, könntet ihr zu dem genauen Ort weitere Informationen geben ? Gerade weil es so versteckt ist, ist es umso wichtiger es sichtbar zu machen! Liebe Grüße
Sarah N.

Jouw commentaar