eva_o

Mój projekt

04.08.2009 - 04.05.2010

Maison des Jeunes et de la Culture

Moje wpisy w blogu

Tablica informacyjna

09.10.19 12:08
Hey Eva,

bin gerade über deinen neusten Artikel gestolpert und musste bis zu deinem ersten Beitrag durchlesen. Auch wenn ich sagen muss, dass mir die 5 Jahre Französischunterricht in der Schule alles abverlangt haben und diese Sprache und ich nicht zu den besten Freunden geworden sind, muss ich Dir ein großes Kompliment aussprechen. Deine Schilderungen und Erlebnisse machen doch wieder neugierig auf das Land und die Leute. Nur zu gut kann ich nachvollziehen, wie gut es Dir in einem "fremden" Land gefallen muss.

Machst du dort ein FSJ oder nimmst du Dir einfach eine Auszeit?

Hoffe du schreibst und berichtest noch weiter aus Frankreich.

Liebe Grüße aus dem noch kalten Norden Deutschlands =)
Jan Martin­ Ahlers
09.10.19 12:08
Salut Eva,
naja, direkt leicht ist das Tschechische wirklich nicht, aber wenn man mit richtigen Tschechen wohnt und einfach nix anderes mehr hört, dann fängt man auf einmal auch an, so zu sprechen! ;-)

Ich wünsch Dir noch eine schöne Zeit in Frankreich!

Bisous,
Christoph
09.10.19 12:08
halli hallo!

Ich hab mir vor kurzem deine sehr interessanten Berichte über deine Japan-Reise durchgelesen und frage mich zu welchem "Zweck" du dort bist.
Sprich bist du über die Ferien dort oder mit einem Projekt?
Ich würde eines Tages nämlich auch gerne nach Japan fahren und deswegen die Frage.

Danke schon mal und noch viel Spaß im Land der aufgehenden Sonne!
09.10.19 12:08
hey schön von dir zu hören!
hört sich richtig toll an bei dir!!
wie wohnst du da?mit viele anderen leuten in deinem alter oder anderen freiwilligen oder schwirren dort die kinder rum..?:)
ja,da noch ferien sind,ist alles noch ein wenig anders...noch nciht soo viel los hier....die kinder sind voll lieb...aber es kommen immer neue kinder hierher in die herberge(wo ich auch ein zimmer habe).nächste woche gehts endlich zum seminar!da freu ich mich schon drauf!hattest du deins schon oder wo und wann findet deins statt?meins ist in Metz.
eingelebtr hab ich mich jetzt schon..habe gestern erfahren dass im nachbarort andere freiwillige gekommen sind....freu mich voll die kennenzulernen;)denn viele in meinem alter gibts hier im dorf nicht....aber das wird noch!und mit der sprache auch....^^
du bleibst ja nur ein halbes jahr oder?
ich wünsch dir weiterhin viel spaß!;)
wie verbringts du diene freie zeit?hast schon viel unternommen und die umgebung gesehen?
Gość
09.10.19 12:08
hey, cool, dass du dich gemeldet hast!
nee, ich fliege erst am 1. die schule (und der kindergarten auch) fängt ja, glaub ich, erst am 7. an. hab ich dann vorher noch zeit mich ein bisschen einzuleben. bin schon ziemlich aufgeregt, und die letzte zeit zu hause ist echt stressig. war bei dir bestimmt auch so, oder? schön, dass es dir so gut gefällt! tarbes ist doch wirklich nicht weit weg von pau, oder? ich fänds super, wenn wir uns mal treffen würden!
was hast du denn schon so unternommen in den drei wochen, die du da bist? da hast du mir ja von der ortstkenntnis her echt was voraus! ;)
ich wohne in einer gastfamilie, die drei kleine Mädchen hat, bin mal gespannt was das wird. :)
wohnst du auch bei einer familie, oder in einer wg?
ich freu mich schon auf den warmen süden!
bis bald, viele grüße!
09.10.19 12:08
Servus Eva,
ich lese, dass Du aus der schönen Schweiz kommst und nun in Frankreich bist. Bist Du denn auch französische Muttersprachlerin, hast du das francais in der Schule gelernt oder erst jetzt damit angefangen?

Ich hab das Französische fünf Jahre in der Schule gelernt, dabei an einem Schüleraustausch mit der französischsprachigen Schweiz teilgenommen, mit einer Schule in Bienne/Biel, vor nur etwas mehr als einem halben Jahr und gar nicht mal so schlecht in Französich Abitur geschrieben - und nun fast alles wieder vergessen! Das wird alles vom Tschechischen überlagert! Ich seh schon, ich muss nach meinem EFD unbedingt wieder mal in die Schweiz fahren und dort ein wenig üben!
=))

Amities,
Chrištoph