Das tägliche Durcheinander

comentarios

07.10.20, 17:33
Ich verstehe das gut. Schade, dass du so zum "rumhängen" verurteilt bist. aber mach dir keinen Stress damit. Es ist für dich sicher viel schwerer als für andere, weil du sonst immer in "Action" bist. Ich sehe aber die Gitarre auf deinem Bett. Da hast du ja schon was Schönes. Vielleicht kannst du dir jeden Tag ein Lied als "Lied des Tages" aussuchen und den Text oder einzelne Zeilen daraus die dich gerade ansprechen, für dich "mitnehmen" und "meditieren". Oder wie wärs, wenn du jeden Tag einem lieben Menschen eine Postkarte oder einen kurzen Brief schreibst, die dann jemand für dich einwirft oder die du , wenn du wieder "frei" bist, alle zum Briefkasten trägst? viele liebe Grüße. Übrigens sind jz endlich die für dich bestellten "Geschenke" angekommen. Ich mache Freitag das Paket fertig. LG Heike
Heike

tu comentario