Comments

09.10.19, 12:08
Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich selbst habe Freudne in Israle und mich mit dem Thema seitdem ich jünger bin ausgeinandergesetzt und teile deine Meinung vollkommen. Mich nervt diese "Anti-Israel" Einstellung der Aussenstehenden wirklich, weil keiner von ihnen je in Israel war bzw. die Medienübertragung wirklich einseitig ausfällt. Oft sieht man im Fernsehen nur Anschläge auf die Palästinenser und es wird so viel unter den Tisch gekehrt, dass sich mir jedes mal der Magen umdreht, wenn ich Berichterstattungen über Israel sehe. Denn nicht alle Israelis teilen die fanatischen Meinungen einzelner Politiker, sondern wollen nur in Frieden mit den Nachbarn leben... Danke für dieses Résumé.
lttlptitfrancaise
lttlptitfrancaise
09.10.19, 12:08
Auch ich war schon einige Male in Israel. Die Menschen dort haben mich sehr beeindruckt. Um allen Menschen sowohl jüdischen wie auch arabischen zu helfen endlich ein menschenwürdiges Dasein ohne Krieg und Hass in Israel und dem gesamten Nahen Osten zu führen, finde ich die Idee gut das sich die Internationale Gemeinschaft endlich im vollem Unfang zur ihrer Verantwortlichkeit bekennt und den Nahen Osten ganzheitlich dabei unterstützt ein eigenständiges Staatengebilde wie zum Beispiel die Vereinigten Staaten des Nahen Ostens mit einer freiheitlichen Verfassung für alle!!! Menschen, Juden und Araber zu bilden. Freiheit und Liebe für A L L E Menschen dort!!!! Keine Chance mehr für Hass - Hass is O U T.....
Angele

Your comment