Kommentare

21.05.19, 18:57
Danke, das hat mir echt sehr geholfen, da ich mir gerade klar geworden bin, dass mir der Unterschied gar nicht nicht bewusst war. Momentan lebe ich in Ungarn und hier sind Roma natürlich auch ein Thema. Du hast geschrieben, dass viele Eltern den Spruch „Ich werde dich an den Zigeuner weggeben, wenn du dich nicht gut benimmst!“ immer noch benutzen, um ihre Kinder Angst zu machen. Aber Roma und Zigeuner/Sinti sind doch zwei verschiedene ethnische Gruppen, oder nicht? LG Paula :)
paula_goes_Hungary
paula_goes_Hungary
23.05.19, 09:17
Liebe @paula_goes_Hungary, ich freue mich sehr, dass die Reportage ihr Ziel erreicht hat :) Sinti und Roma ist das in der Bundesrepublik Deutschland in den frühen 1980er Jahren von den Interessenverbänden der seit langem in Mitteleuropa ansässigen Roma implementierte Wortpaar für die Gesamtminderheit der Roma einschließlich ihrer zahlreichen Untergruppen. Die Sinti sind eine Teilgruppe der europäischen Roma, die in Mittel- und Westeuropa und im nördlichen Italien leben. Das Wortpaar sollte die Fremdbezeichnung „Zigeuner“ ablösen, von der es sich in seinen Inhalten grundlegend unterscheidet. In Österreich ist mittlerweile die Variante „Roma und Sinti“ verbreitet. Beide Doppelbezeichnungen stehen wie die von der International Roma Union bevorzugte und international dominierende Gesamtbezeichnung „Roma“ für den Bruch mit einer als stigmatisierend empfundenen Beschreibungsweise und fordern eine nicht diskriminierende Perspektive ein. :)
christine_traier
christine_traier

Dein Kommentar